Startseite
Über uns
Leistungen für Jobsuchende
Leistungen für Arbeitgeber
Jobangebote
Kontakt

Kathrein Weinhold

Vermittlungscoach & Personalberaterin

Seit 2008

Geschäftsführende Gesellschafterin, Cassiopeia OHG Berlin

Seit 2007

Selbständig mit Arbeitsmarktdienstleistungen
als Trainerin & Jobvermittlerin

1997-2007

Selbständig im Kunstmarkt
als Galeristin, Galerie Storkower Bogen Berlin
als Gastprofessorin/ Dozentin/ Künstlercoach - HAW Hamburg
"Marketing für Künstler"
als Buchautorin "Selbstmanagement im Kunstbetrieb - Handbuch für Kunstschaffende" - Transcript-Verlag Bielefeld

1992-1997

Studium Germanistik & Bildende Kunst, Universität der Künste & Humboldt-Universität Berlin

1996

Begabtenförderung: Reemtsma Begabtenförderungswerk Hamburg, Hans-Krüger-Stiftung Berlin

Gerald Hagemoser

Vermittlungscoach & Personalberater

Seit 2008

Geschäftsführender Gesellschafter, Cassiopeia OHG Berlin

Seit 2005

Selbständiger Coach & Personaltrainer

2005-2008

Gebietsverkaufsleiter Leben,
Postbank Finanzberatung AG, BHW

1985-2003

Prokurist, leitender Direktor, Gerling-Konzern

1980-1985

Studium der Rechtswissenschaften, Freie Universität Berlin

Was ist Coaching?

Der Begriff "Coach" stammt aus der Welt des Sports und bedeutet "persönlicher Trainer".
Mitte der 80er Jahre hat er Einzug in die Wirtschaft gehalten. Inzwischen entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, einen Coach für die berufliche und persönliche Lebensplanung zu nutzen.

Unter Coaching versteht man die individuelle und professionelle Beratung von Personen, die sich in einer Phase der Neuorientierung befinden bzw. ihre beruflichen oder persönlichen Herausforderungen besser bewältigen wollen. Die Beratung ist stets zielorientiert und basiert auf Vertrauen, gegenseitiger Akzeptanz, Veränderungsbereitschaft und Diskretion zwischen den beteiligten Personen.

Coaching steht unter dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe. Ziel ist es, Ihre vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen zu aktivieren, um gemeinsam ein vorher definiertes Ergebnis zu erreichen.

Ein Coach ist ein Veränderungsmanager, der Sie ermutigt, neue Perspektiven einzunehmen, zielorientiert zu arbeiten und neue Schritte zu wagen. Dabei ist unsere grosse gemeinsame Zielorientierung die Vermittlung in einen neuen Job, der zu Ihnen passt.

Die Initiativbewerbung ist eine besondere Form der Bewerbung um einen Arbeitsplatz. Bezeichnet wird damit die unaufgeforderte Zusendung von Bewerbungsunterlagen. Diese Art der Bewerbung ist mit mehreren Vorteilen verbunden:

  • Sie demonstrieren aussergewöhnliches Engagement, Initiative und Motivation.
  • Sie müssen bei der Formulierung Ihrer Qualitäten nicht die Anforderungen einer Stellenanzeige berücksichtigen, sondern können sich so präsentieren, wie es Ihnen am vorteilhaftesten erscheint.

Die Initiativbewerbung entspricht in Form und Aufbau der üblichen Bewerbung um eine konkret ausgeschriebene Stelle. In Bezug auf die Bewerbungsmappe gibt es keine grundsätzlichen Unterschiede. Nur das Anschreiben selbst unterliegt anderen Anforderungen. Der Bewerbungsbrief sollte eine (knappe) Antwort auf die folgenden drei Fragen geben:

  1. Wer und was sind Sie?
  2. Was haben Sie beruflich zu bieten?
  3. Was suchen Sie konkret?

Job-Details ein- / ausblenden...